Annahme von Secondhandware

Die Annahme von Secondhandartikeln erfolgt nur mit Termin. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir hier leider keine Ausnahmen machen können.
Wir nehmen nur Waren an, die in einwandfreiem, leicht gebrauchten Zustand sind. Bei Kleidung achten wir zusätzlich auf das Alter der Ware. Nur moderne Kleidung können wir schnell verkaufen. Bitte bring daher nur vorsortierte Ware zum Abgabetermin mit. 

 

Diese Artikel können wir nicht annehmen:

  • Textilien mit Schäden wie abgewetzte Knie, schadhafte Bündchen, , Flecken verwaschene Kleidung
  • ungewaschene Kleidung
  • Kleidung ohne Größenetikett
  • Mode, die aus der Mode gekommen ist - auch keine aus der Mode gekommene Designerlabels
  • Mode vom Diskounter (z.b Aldi, Lidl, Kik etc.)
  • Schuhe mit schmutzigen Sohlen (Erdanhaftungen) oder abgewetzten Kappen
  • nicht zur Saison passende Artikel (Fahrräder nehmen wir nur im Sommer, Ski nur im Winter)
  • CD's mit Kratzern
  • Bücher in denen gekritzelt wurde
  • unvollständige Spiele
  • Plüschtiere
  • Gehfrei (Lauflerner)

Der Ablauf:

Terminvereinbarung:

Die Terminvereinbarung erfolgt telefonisch. Da wir viele Lieferanten haben, kann es sein, dass wir Ihnen erst in 4-10 Wochen einen Termin anbieten können.

Die Warenabgabe:

Sie liefern die Ware sauber, gefaltet in Boxen oder großen Tüten an (bitte keine Müllsäcke!). Sie sollten nicht mehr als ca. 30 schöne Teile anliefern. Wenn es der Betrieb zulässt, entscheiden wir bei der Warenannahme über "Top" oder "Flop". Teilweise kommt es vor, dass wir Fehler erst beim Anlegen der Artikel feststellen und Teile im Nachhinein aussortieren müssen. 
Nach der Anlage der Artikel erhalten Sie eine Mail über alle angenommen Artikel samt Preis und Abholdatum. Wurden nachträglich Artikel aussortiert, teilen wir Ihnen das in der Mail mit. Sie müssen diese Artikel innerhalb 10 Tagen abholen kommen. Danach werden diese gespendet. 
Dem Preis der Ware legen wir fest. Hängen Sie an bestimmten Stücken, nennen Sie uns bei der Warenannahme einen Mindestpreis, den wir erzielen müssen. Wir können dann sofort entscheiden, ob wir den Artikel ins Sortiment aufnehmen oder aufgrund geringer Verkaufschancen ablehnen. 

Auszahlung:

Sie können jederzeit ohne Termin vorbeikommen um sich bereits verkaufte Ware auszahlen zu lassen.

Abholung:

Bitte beachten Sie unbedingt den Abholtermin auf der zugesandten Liste. Nicht rechtzeitig abgeholte Artikel werden gespendet. Machen Sie für die Abholung der Artikel einen Termin aus. Abholtermine sind relativ kurzfristig zu bekommen.
Möchten Sie neue Sachen bringen und Restposten abholen, kümmern Sie sich bitte frühzeitig um einen Termin. Der Vorlauf ist manchmal 8 Wochen!

Unsere Kondition: 
Artikel bis 10 EUR Verkaufspreis: 40% Lieferant/60% Greta & Paul
Artikel ab 10,01 EUR Verkaufspreis 50% Lieferant/50% Greta & Paul

Von unserem Anteil bezahlen wir zunächst 19% MwSt, unsere Angestellten, die Miete, das Licht, die Etiketten, die Werbung für Ihre Artikel, die Zeit für Warenannahme, Aufbügeln, Dekoration, Kassenvorgang.
Nach dem Verkauf eines Langarm-Shirts für ca. 4 EUR bleiben uns nur wenige Cent Gewinn. Bitte haben Sie daher Verständnis für die Konditionen.